Von links: Vorstandsvorsitzender Norbert Lautenschläger, Jubilar Bernhard Schäfer, Lebensgefährtin Grit Kaufmann, Betriebsratsmitglied Siegfried Schultze und Vorstand Alexander Schagerl

Pressetext aus dem Schlitzer Boten vom 08.02.2013

Bernhard Schäfer 25 Jahre dabei

Die Volksbank Lauterbach-Schlitz eG ehrte in einer Feierstunde Firmenkundenberater Bernhard Schäfer für seine 25-jährige Mitarbeit. In seiner Begrüßungsansprache hob Vorstandsvorsitzender Norbert Lautenschläger besonders sein Engagement hervor und dankte für die Tatkraft in den vergangenen Jahren. Ergänzend überreichte er dem Jubilar die Ehrenurkunde der IHK Gießen-Friedberg sowie die bronzene Ehrennadel des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes e.V.

"Für uns als Bank ist der Erfahrungsschatz, der Überblick, das Urteilsvermögen und die Leistungsbereitschaft unserer langjährigen Mitarbeiter von unverzichtbarem Wert", betonte Lautenschläger in seiner Ansprache und skizzierte den beruflichen Werdegang des Jubilars:

Nach dem Abitur im Jahre 1985 absolvierte Bernhard Schäfer seine Ausbildung zum Bankkaufmann in der Volksbank. Nach der Übernahme ins Angestelltenverhältnis leistete er zunächst seinen Grundwehrdienst ab. Als Juniorberater in der Kreditabteilung begann er danach seine Tätigkeit Im Jahr 1998 wechselte Bernhard Schäfer auf eigenen Wunsch zu einer anderen Bank. Bereits 3 Jahre später kehrte er zurück, als in der Geschäftsstelle in Schlitz die Position des Firmenkundenbetreuers vakant wurde.

Seither ist er dort Ansprechpartner für Existenzgründung, Finanzierung, betriebliche Altersvorsorge, private Finanzplanung der Unternehmer und Unternehmensnachfolge. Kompetent, innovativ und mit Weitblick berät er seit vielen Jahren Gewerbekunden und mittelständischen Unternehmen.

Permanente Weiterbildung spielt für Bernhard Schäfer im Berufsleben eine sehr wichtige Rolle. Seiner Ausbildung zum „Bankfachwirt IHK“ folgten diverse Seminare im genossenschaftlichen Verbund mit dem Abschluss zum „Firmenkundenbetreuer ADG“ sowie die zweijährige Ausbildung zum „genossenschaftlichen Bankbetriebswirt Management“.

„Mit dem erworbenen Wissen und seiner langjährigen Erfahrung liefert er die Basis für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Mitgliedern und Kunden unserer Volksbank“, so Lautenschläger abschließend.

Betriebsratsmitglied Siegfried Schultze dankte dem Jubilar im Namen der Kolleginnen und Kollegen für die langjährige Zusammenarbeit und wünschte für die Zukunft weiterhin alles Gute.