Pressebericht aus dem Lauterbacher Anzeiger vom 25.02.2017

Pressebericht aus dem Lauterbacher Anzeiger

"Menschen und Meer"

In den Räumen der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG ist derzeit eine Ausstellung der Künstlerin Heidi Hartmann aus Lauterbach zu sehen. Die Künstlerin hat die Malerei nach dem Eintritt in den Ruhestand für sich entdeckt. Lange Zeit besuchte sie das Atelier von Bernadette Böhm, wo sie die Grundlagen der Malerei erlernte. Nachdem sie zunächst mit Pastellkreide arbeitete, wechselte sie jedoch recht bald zur Acrymalerei, da ihr die Intensität der Farben und die Größe der Leinwände mehr Raum zur Entfaltung bot.  Malen ist für Heidi Hartmann eine spannende Art Kreativität und Individualität zu vereinen. Sie stellt sich immer wieder gerne neuen Herausforderungen und arbeitet mit Techniken wie Collagen und Spachteln in Verbindung mit Powertex (Textilhärter) und Naturmaterialien. Das Ausstellungsthema „Menschen und Meer“ hat sie gewählt, weil sie einerseits die Darstellung von Menschen auf ganz unterschiedliche Art fasziniert und andererseits das Meer schon immer eine besondere Anziehungskraft auf sie ausübt. Sie verbindet damit Ruhe, Sonne, Urlaub und Seele baumeln lassen, was sie gerne in ihren Bildern zum Ausdruck bringen möchte. Die Ausstellung wurde in dieser Woche in einer kleinen internen Runde eröffnet. Angela Bauer aus der Marketingabteilung der Volksbank begrüßte die „Künstlerin“ herzlich und dankte ihr für Ihr Engagement und die Bereitschaft, ihre Bilder im Rahmen einer Ausstellung einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Bilder sind bis Anfang Mai 2017 in der Hauptstelle der Volksbank zu sehen.