Die Vorstände Norbert Lautenschläger und Alexander Schagerl mit Bernd Feldpusch und Gattin.

Pressebericht aus dem Schlitzer Boten vom 02.11.2018

"Generationenberater" geht

Bernd Feldpusch nach mehr als 40 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiedete der Vorstand der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG in diesen Tagen den langjährigen Mitarbeiter Bernd Feldpusch in den

Ruhestand. „Wir freuen uns mit Ihnen, dass Sie mehr Zeit mit Ihrer Familie verbringen können, wir sind aber auch ein Stück weit traurig, einen so langjährigen und beliebten Kollegen zu verlieren,“ fasste Vorstandsvorsitzender Norbert Lautenschläger die Stimmungslage zusammen. Symbolisch unterstrich er seinen Dank für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und das besondere Engagement durch die Überreichung des obligatorischen Abschiedsgeschenkes.

Bernd Feldpusch begann im Jahre 1975 seinen beruflichen Werdegang im Bankensektor bei der damaligen Raiffeisenbank Wallenrod. Es folgten diverse Weiterbildungsmaßnahmen und Lehrgänge, die in der Gesamtqualifikation zum Vorstand endeten. Von 1979 bis zur Fusion mit der Lauterbacher Volksbank eG im Jahre 1990 war er geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Wallenrod eG. Auch nach der Fusion blieb er den Wallenrödern noch weitere 5 Jahre als Zweigstellenleiter treu. Im Jahre 1995 wurde Bernd Feldpusch nach Lauterbacher versetzt, wo er bis zuletzt als Kundenberater tätig war. Als „Generationenberater“ galt sein besonderes Augenmerk der Zielgruppe der über 55-jährigen, für die er eine maßgeschneiderte Beratung auf Augenhöhe durchführte. Mit seiner ruhigen und gleichermaßen angenehmen Persönlichkeit war es sowohl für Kunden als auch für Kollegen stets ein angenehmer und sehr beliebter Gesprächspartner.

Der offiziellen feierlichen Verabschiedung durch den Vorstand folgte die Verabschiedung im Kollegenkreis. Auch hier bedankte sich Bernd Feldpusch für die vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit. Er freut sich nun auf seinen neuen Lebensabschnitt und hat schon umfangreiche Pläne geschmiedet, so dass ihm der Abschied nicht allzu schwerfällt.