Torsten Theis (mitte) mit den Vorständen Alexander Schagerl und Norbert Lautenschläger

Stetig weitergebildet

Zum Jahreswechsel 2017/2018 wurde einem weiteren Mitarbeiter der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG Gesamtprokura erteilt. Damit würdigten die Verantwortlichen den Einsatz und das Engagement des „Leistungsträgers“. Torsten Theis verfügt über eine langjährige Berufserfahrung und hat durch diverse Weiterbildungsmaßnahmen sein Wissen permanent erweitert und ausgebaut. In einer Feierstunde beglückwünschten die Vorstandsmitglieder Norbert Lautenschläger und Alexander Schagerl den bisherigen Handlungsbevollmächtigten und skizzierten dabei noch einmal seinen persönlichen Werdegang.  

Torsten Theis wurde 1969 in Alsfeld geboren und begann 1989 seine Ausbildung zum Bankkaufmann. Nach der Übernahme ins Angestelltenverhältnis konzentrierte er sich direkt auf den Bereich Organisation/EDV. Viele seiner Weiterbildungsmaßnahmen gingen ebenfalls in diese Richtung, so dass er sich schon bald als Spezialist für EDV- und Organisationsfragen einen Namen machte. Im Jahre 1999 übernahm er die Position des Bereichsleiters und ergänzend dazu im Jahre 2010 die Position des IT-Sicherheitsbeauftragten. Torsten Theis ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Grebenau.