In Servicebereich der Geschäftsstelle Schlitz fand der Mitgliederempfang statt
Geschäftsstellenleiter Bernhard Schäfer bei der Mitarbeitervorstellung

Pressebericht aus dem Schlitzer Bote vom 20.11.2018

Mitglieder der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG waren eingeladen

SCHLITZ (sigi) Seit ihrer Gründung im Jahre 1872 veranstaltete die Volksbank Lauterbach-Schlitz eG in der zurückliegenden Woche erstmals ein Begrüßungstreffen für neue Mitglieder. Getroffen wurde sich in der Schlitzer Geschäftsstelle. Eingeladen waren alle neuen Genossenschaftsmitglieder der Jahre 2017 und 2018 . In Schlitz durfte die Bank 102 neue Mitglieder verzeichnen. Zu diesem erstmaligen Begrüßungstreffen wurden etwa 30 Gäste erwartet.

Der informative wie auch gemütliche und kurzweilige Abend war in drei Programmpunkte aufgeteilt. Am Anfang stand die Begrüßung durch Werner Waldeck, seines Zeichens Prokurist und Leiter der Privatkundenbank. Er arbeite gerne für die Mitglieder und Kunden, so Waldeck, und das bereits schon seit 41 Jahren. Unsere Mitglieder, 9000 an der Zahl, so Waldeck, geben den Weg vor. Von Bernhard Schäfer, Leiter der Geschäftsstelle und Firmenkundenberater, stellte die Volksbank mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre Bereiche vor, und berichtete über Mitgliedervorteile. Dazu gab er Insiderinfos, die die Geschäftsstelle Schlitz betreffen, an die neuen Mitglieder weiter. Ein weiteres interessantes Thema war die Umstellung des SB-Bereiches. Eine wichtige Info für alle Mitglieder war das Datum der nächsten Mitgliederversammlung am Donnerstag den 31. Januar 2019. Zum Abschluss folgte ein Blick hinter die Kulissen der Bank. Aufgeteilt in drei Gruppen wurden alle Räume der Geschäftsstelle unter die Lupe genommen. Abgerundet wurde der Abend mit italienischem Fingerfood von der Pizzaria La Gondola.