v.l. Vorstand Alexander Schagerl, Jubilar Armin Hansel, Betriebsratsvorsitzene Kerstin Novy, Vorstandsvorsitzender Norbert Lautenschläger
 

Pressebericht aus dem Schlitzer Boten vom 15.09.2014

Ehrungen in der Volksbank

Armin Hansel, EDV-Koordinator im Hause der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG, konnte in diesem Monat sein 25-jähriges Jubiläum feiern. In Rahmen einer Feierstunde dankten ihm die Vorstandsmitglieder Norbert Lautenschläger und Alexander Schagerl für seine langjährige Mitarbeit.

"Gerade für uns als Bank ist der Erfahrungsschatz, der Überblick, das Urteilsvermögen und die Leistungsbereitschaft unserer langjährigen Mitarbeiter von unverzichtbarem Wert", betonte Herr Schagerl in seiner Ansprache. „Das Ergebnis unserer Volksbank drückt sich zwar in erster Linie in Zahlen aus, dahinter stecken aber viele Mitarbeiter und die sind unser wichtigstes Kapital. In seiner Ansprache hob er Armin Hansels positive Einstellung zum Beruf, seinen vorbildlichen Einsatz sowie seine Treue zur Bank hervor.

Armin Hansel begann seine Ausbildung bei der Raiffeisen-Genossenschaftsbank eG Lauterbach im Jahre 1989. Nach der Übernahme ins Angestelltenverhältnis war er zunächst im Schalterverkehr und in der Vermögensberatung tätig. Es folgte eine Tätigkeit in der Innenrevision, die ab 1997 ergänzt wurde durch den Bereich EDV. Sein ausgeprägtes Interesse hierfür führte dazu, dass er im Jahre 1998 als EDV-Koordinator komplett in diese Abteilung wechselte und somit sozusagen sein Hobby zum Beruf machte. Ergänzend dazu ist er seither stellvertretender Sicherheitsbeauftragter. Diesem Aufgabengebiet ist er seither treu geblieben. Engagiert sorgt er für die optimale Verfügbarkeit der Technik für Kunden und Mitarbeiter.

Sein Wissen hat er in all den Jahren stets erweitert und vertieft. Daher schätzen die Volksbank Mitarbeiter ihn als kompetenten Kollegen, der bei jeder Frage ein offenes Ohr hat und stets eine Lösung bietet.

Ergänzend überreichte Alexander Schagerl dem Jubilar die Ehrenurkunde der IHK Gießen-Friedberg sowie die bronzene Ehrennadel des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes e.V. Betriebsratsvorsitzende Kerstin Novy schloss sich den Glückwünschen an und hatte dabei auch kleine Anekdoten bzw. Anmerkungen zum Werdegang des Jubilars mitgebracht.