Angela Bauer aus der Marketingabteilung der Volksbank mit Mareike Gromes, deren Bild auf den Ausstellungsplakaten zu sehen ist.

Pressetext aus dem Schlitzer Boten vom 18.11.2014

Ausstellung der Schule an der Wascherde
"Vogelsberger Motive" in den Räumen der Volksbank zu besichtigen

In den Räumen der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG ist derzeit eine Ausstellung der Schule an der Wascherde zu sehen. Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 zeigen „Landschaften mit Vogelsberger Motiven“, die im Rahmen des Kunstunterrichts bei Andrea Grube entstanden sind. In den Bildern, die teils mit Aquarell und teils mit Plakafarben gemalt wurden, finden sich viele bekannte Sehenswürdigkeiten aus der Region wieder. So findet man zum Beispiel den Hainigturm, den Ankerturm, den Strolch, die Schrittsteine und die Wartenbach.

Zusätzlich werden in der Ausstellung vier Werken der Klasse 6 gezeigt, die im Rahmen des 61. Europäischen Wettbewerbs gemalt wurden und einen Anerkennungs- bzw. Landespreis erhalten haben.

Die Ausstellung wurde in dieser Woche in kleiner Runde mit den Schülerinnen und Schülern eröffnet. Angela Bauer aus der Marketingabteilung der Volksbank begrüßte die jungen „Künstler“ herzlich und dankte ihnen für ihr Engagement und die Bereitschaft, die gemalten Bilder im Rahmen einer Ausstellung einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Immer wieder zeige sich, so Angela Bauer, dass Kunden und Besucher der Volksbank begeistert seien, dass zusätzlich zu den großen Kunstausstellungen auch Schülergruppen Gelegenheit bekommen, ihr Wirken zu präsentieren.

Alle Bilder wurden bei einem gemeinsamen Rundgang gebührend bewundert und bestaunt. Gerne nahmen die Schüler dabei die Gelegenheit wahr, ihr persönliches Bild der Gruppe zu erklären. Beifall gab es besonders für Mareike Gromes, deren Aquarell die Ausstellungsplakate schmückt. Die Bilder sind bis Mitte Januar 2015 in der Hauptstelle der Volksbank zu sehen. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich die Ausstellung anzuschauen.