v.l.: Maria Schneider, Kundenberater Gerhard Schneider und Elke Rühl freuen sich über insgesamt 1.000,- Euro Gewinnsumme.

Pressetext vom 19.07.2014 aus dem Schlitzer Bote

Gewinnsparen brachte Glück nach Herbstein und Frischborn

Im Monat Juli freuen sich gleich zwei Kundinnen der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG über Ihr Losglück beim Gewinnsparen. Kundenberater Gerhard Schneider hatte die schöne Aufgabe, als Glücksbote die gute Nachricht zu überbringen.

Frau Elke Rühl aus Frischborn nahm ebenso wie Frau Maria Schneider aus Herbstein einen symbolischen Scheck in Höhe von 500,- Euro entgegen. Genau das Richtige für die anstehende Ferienzeit, um die Urlaubskasse etwas aufzubessern, waren sich die Gewinnerinnen einig.

Wie zahlreiche weitere Kunden der Volksbank nutzen die beiden Damen ihre ganz persönliche  Gewinnchance für nur 5,- Euro monatlich, wobei der Lotterieeinsatz 1,- Euro pro Monat beträgt und die verbleibenden 4,- Euro für den Kunden angespart werden. Der Sparbeitrag kommt jährlich im Dezember vor Weihnachten zur Ausschüttung und bietet so die Möglichkeit, sich oder anderen zu den Feiertagen noch eine kleine Freude zu bereiten.

Gewinnsparen hat aber noch einen dritten Baustein: das Helfen für den guten Zweck. Von jedem verkauften Los kommen 0,25 € einer mildtätigen, gemeinnützigen oder sozialen Organisation zu Gute. Aktuell unterstützen die Auszubildenden der Volksbank Lauterbach-Schlitz eG im Rahmen eines Sozialprojektes den Bau eines Erlebnisfußpfades in der Lebensgemeinschaft e.V. Richthof. Die Unterstützung erfolgt nicht nur über den Verkauf der Lose, sondern ab Herbst auch in tatkräftiger Form durch die jungen Mitarbeiter der Volksbank.